Vita

;arcel W?stMarcel Wüst                                                
geboren 06.08.1967 in Köln
verheiratet, 2 Kinder


SEIT 1994 SELBSTSTÄNDIGER UNTERNEHMER

01/2001 – heute
ARD Radsportexperte
freier Journalist
Autor (2004 Autobiografie „Sprinterjahre“)

05/2003 – heute
Referent für Wirtschaftsunternehmen
Moderation von Events

01/2004 – 12/2006
PR Verantwortlicher beim Profiteam AKUD
Ab 2006 WIESENHOF - AKUD

01/2002 – 06/2003
Pressesprecher Team COAST


SPORTLICHE KARRIERE

01/1989 – 12/2001
Radprofi bei internationalen Rennställen
2 x Tour de France, 4 x Giro d`Italia, 6 x Spanienrundfahrt
14 Etappensiege bei diesen Rennen, 110 Siege als Radprofi

01/1987 – 12/1988
Mitglied der Amateur - Nationalmannschaft Radsport/Straße

05/1978
Beginn mit dem Radsport im PSV Köln


SCHUL - UND BERUFSAUSBILDUNG

10/1986 – 12/1987
Grundwehrdienst

1978 – 1986
Gymnasium Kreuzgasse, Köln
Bilinguales Abitur, französisch/deutsch

1973 – 1978
Grundschule Erlenweg, Köln


SPRACHKENNTNISSE
sehr gute Englisch, sowie Französischkenntnisse in Wort und Schrift
weitere Fremdsprachen: Spanisch, Niederländisch, Italienisch, sowie kölsch


ZU MEINER PERSON
Nachdem ich mir den Kindertraum vom Leben eines Radrennfahrers erfüllen konnte, beendete ein Sturz am 11.8.2000 meine bis dahin sehr erfolgreiche Karriere.

Die während meiner Karriere gesammelten Erfahrungen, gebe ich heute als Referent an Wirtschaftsunternehmen weiter. Besonders die Grenzerfahrung, bei einem Sturz fast das Leben zu verlieren, ist etwas, das ich heute sogar fast schätze.

Das ich es trotz der komplett neuen, und wenig angenehmen Situation geschafft habe, mich neu zu orientieren – ohne dabei den rheinischen Humor und die damit verbundene Lockerheit zu verlieren – das ist etwas worauf ich sehr stolz bin.

Das Ziel nie aus den Augen zu verlieren, sowie eine enorme Flexibilität an den Tag zu legen, dass war schon als Profisportler wichtig, und das ist es Heute um so mehr!